Schreibratgeber von und für Ingenieure

| | Kommentare geschlossen

Es gibt eine Fülle von Ratgebern zum wissenschaftlichen Schreiben auf dem deutschsprachigen Buchmarkt. Das Angebot an Ratgebern für Ingenieure und Ingenieurinnen dagegen ist recht übersichtlich.
Einige dieser Ratgeber habe ich mir angesehen und stelle sie hier in loser Reihenfolge vor.

An allen Ratgebern kritisiere ich – soviel verrate ich schon jetzt -, dass sie das Schreiben des Textes vom Prozess des ingenieurwissenschaftlichen Arbeitens trennen. Ingenieurwissenschaftliches Arbeiten bedeutet oft Experimentieren, am PC simulieren etc. Aus der Sicht vieler IngenieurInnen und leider auch der Ratgeber-AutorInnen ist das Schreiben des Textes (z.B. eines Berichtes) einer der ‚eigentlichen’ Ingenieurarbeit (auch zeitlich) nachgeordnete Tätigkeit. Wenn die Ergebnisse da sind, müssen sie nur noch schnell aufgeschrieben werden und fertig!
Heraus kommen am Ende jedoch oft schwer verständliche, unleserliche Texte. Da helfen dann auch die gut gemeinten Tipps für einen besseren Stil, wie sie in vielen der Ratgebern zu lesen sind, nicht mehr.

Schreiben ist integraler Bestandteil der Ingenieurarbeit und sollte von Anfang an mit der ‚eigentlichen’ Ingenieurarbeit ‚verzahnt’ werden. Dann klappt’s am Ende auch mit dem Text …

Workshop für Studentinnen der TU Berlin

| | 0 Kommentare

Der Schreibprozess – Die wissenschaftliche Abschlussarbeit effektiv und effizient schreiben!

Die Bachelor- oder Masterarbeit zu schreiben ist ein komplexes Projekt, das viele Fragen aufwirft: Wie finde ich ein Thema? Wie kann ich die Arbeit in der vorgesehenen Zeit schaffen? Wie gehe ich vor? Was muss ich beim Schreiben beachten? Wie gestalte ich die Zusammenarbeit mit meinem Betreuer oder meiner Betreuerin? uvm. Der Workshop gibt einen Überblick über den wissenschaftlichen Arbeits- und Schreibprozess, mögliche Probleme und Lösungswege.

Kurzinfo:

  • Zielgruppe: ausschließlich Studentinnen der TU Berlin.
  • Zeit: 5.11.2010, 14 bis 18 Uhr
  • Ort: TU Berlin (Raum wird nach Anmeldung bekannt gegeben)
  • Kosten: keine
  • Anmeldungen: unbedingt notwendig, ab sofort und bitte nur hier.
  • Veranstalterin: Zentrale Frauenbeauftragte der TU Berlin (Programm Zielgerade)

Herzlich willkommen …

| | 0 Kommentare

… auf meiner Website mit integriertem Blog!

Die Idee (Danke an Axel Becker von fortytwo!), Website und Blog zu kombinieren, gefiel mir sofort: ein Blog bietet Raum für aktuelle Terminhinweise, Informationen, Unterhaltung und die Möglichkeit, meine Arbeitsweise und mich über meine Beiträge kennen zu lernen.

Im Blog finden Sie Rezensionen zu Schreibratgebern, Tipps rund um das Thema Schreiben, Veranstaltungshinweise, Materialien zum Download und noch einiges mehr. Rechts in der Menüleiste sehen Sie die Kategorien, zu denen ich bereits Beiträge veröffentlicht habe.

Ich freue mich über Kommentare, Diskussionen, Fragen und Anregungen!

Viel Spaß beim Lesen, viel Spaß beim Schreiben!

zum Seitenanfang ↑